Wie jedes Jahr findet am 04.Dezember 2015 ein Gottesdienst unter Tage zu Ehren der Heiligen Barbara statt. Daher ändern sich an diesem Tage die Öffnungszeiten des Sauerländer Besucherbergwerkes wie folgt: Letzte Einfahrt für Museumsbesucher um 13:30 Uhr. Das Museum schließt entsprechend um 15 Uhr. Einfahrt für Besucher der Barbara-Messe um 15 Uhr. Beginn des Gottesdienstes um 16 Uhr.

 

Seit nun schon 20 Jahren gibt es im Sauerländer-Besucherbergwerk Ramsbeck die Tradition am Gedenktag der hl. Barbara, dem 4. Dezember, eine Messe unter Tage zu feiern, um für die lebenden und verstorbenen Bergleute zu beten.

Die heilige Barbara ist die Schutzpatronin der Bergleute. Auch wenn hier vor Ort kein Bergbau mehr betrieben wird, arbeiten weltweit unzählige Männer, Frauen und Kinder unter gefährlichen, schwierigen Bedingungen in den Minen, Gruben und Bergwerken.

Seit nun schon 20 Jahren gibt es im Sauerländer-Besucherbergwerk Ramsbeck die Tradition am Gedenktag der hl. Barbara, dem 4. Dezember, eine Messe unter Tage zu feiern, um für die lebenden und verstorbenen Bergleute zu beten.

 

Barbaramesse

 

Die Messe wird in diesem Jahr wieder von der Knappenkapelle Meggen musikalisch mitgestaltet. Die Einfahrt in den Berg beginnt um 15 Uhr, die Messfeier dann nach Abschluss der Einfahrt gegen 16 Uhr.

 

barbaramesse 2

 

Anlässlich des diesjährigen Jubiläums gibt des nach der Ausfahrt die Einladung zu einer „Hauersuppe“ in den Räumen des Museums.

 

Kosten entstehen keine. Zu dieser Messfeier in besonderer Atmosphäre laden das Sauerländer-Besucherbergwerk und der Pastoralverbund Meschede Bestwig herzlich ein.