Back to Top

Seit 1974 das Erlebnis unter Tage

 
e0a5bfecabaed3f8f486bda1c5fb109b.jpg

Glück auf!

 

Wir laden Sie ein...


... zu einer Entdeckungsreise ins Innere der Erde.

 

Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch Bergbaumuseum, Erzbergwerk und eine faszinierende Kulturlandschaft!

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Ruhrtopcard immer beliebter im Sauerländer Besucherbergwerk

Immer mehr Besucher kommen mit der Ruhrtopcard ins Sauerländer Besucherbergwerk. 4.729 waren es 2015 – das ist neuer Rekord. Ein Jahr zuvor waren es noch 4.327. Ohnehin war das Jahr 2015 recht erfolgreich für die Ramsbecker Einrichtung: 51.024 Besucher sahen sich über und unter Tage um und informierten sich über den Erzbergbau im Sauerland.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Jahr: 51.024 Besucher im Bergbaumuseum in Ramsbeck

Eingang des Besucherbergwerkes

Auf ein gutes Jahr mit vielen Höhepunkten blickt das Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck zurück. „Wir hatten zum ersten Mal seit 2007 über 50.000 Besucher im Jahr“, freut sich Museumsleiter Dr. Sven-Hinrich Siemers. Genau 51.024 Besucher wurden gezählt, fast 4.000 mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen ...

Stellenausschreibung

Logo des Sauerländer Besucherbergwerkes

                                  Sauerländer Besucherbergwerk gGmbH

 

Die Sauerländer Besucherbergwerk gGmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Museumsleiter m/w (Vollzeit)

für das Sauerländer Besucherbergwerk, Glück-Auf-Straße 3, 59909 Bestwig.

Das Besucherbergwerk mit Bergbaumuseum besteht seit August 1974 und konnte bisher über 3,4 Millionen Besucher begrüßen. Die touristisch überregional bedeutende Einrichtung wird seit 2009 als „Sauerländer Besucherbergwerk“ weitergeführt. Seitdem wurde das Museum schrittweise strukturell wie auch in der Dauerausstellung modernisiert, um modernen musealen wie wirtschaftlichen Erfordernissen zu genügen. Aktuell wird die Museumspädagogik etabliert, das Magazin, die Sammlung sowie die Fachbibliothek modernisiert und ein bauliches Sanierungskonzept erarbeitet.

Gesucht wird:

- Eine dynamische und kommunikative Persönlichkeit mit Personalführungskompetenzen, welche das überregional bedeutende

  Besucherbergwerk und Museum touristisch, museal und wissenschaftlich weiterentwickelt und zukunftsfähig macht.

Das ist Ihr Profil:

  • - Vorzugsweise ein abgeschlossenes Studium museumsrelevanter Wissenschaften oder Tourismus/Marketing oder Betriebswirtschaft.

  • - Mehrjährige Berufserfahrung, möglichst im Bereich Technik- oder Bergbaumuseen.

  • - Betriebswirtschaftliche und touristische wie auch Marketing-Kenntnisse.

  • - Fähigkeit zur Teamarbeit

  • - Bereitschaft zur intensiven Zusammenarbeit mit anderen Museen und Netzwerken (WasserEisenLand, GeoPark GrenzWelten,  

  •   Museumslandschaft HSK, IG Altbergbau West, etc.).

  • - Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit im Bereich Montanarchäologie & -geschichte.

  • - Freundliches und verbindliches Auftreten.

Das bieten wir:

  • - Eine unbefristete Stelle mit Bezahlung in Anlehnung an den TVöD

  • - Ein überregional bekanntes Museum mit aktuell über 56.000 Besuchern/Jahr.

  • - Eine überregionale Vernetzung im musealen, touristischen sowie wissenschaftlichen Bereich.

Den Bewerbungen von Frauen wird mit besonderem Interesse entgegengesehen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und

fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 01. Oktober 2017 an

folgende Anschrift:

Sauerländer Besucherbergwerk gGmbH

Geschäftsführer Ralf Péus

Rathausplatz 1

59909 Bestwig

Für weitere Informationen zum Aufgabeninhalt stehen Ihnen Herr Péus (02904/987102) und Herr Stratmann (02904/987107) zur Verfügung.

Noch zwei Wochen Sauerland am Limit

Für Sanierungsarbeiten muss das Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck im Winter wie schon in den letzten Jahren geschlossen werden. Von Montag, 14. Dezember, bis Montag, 1. Februar 2016, stehen ausnahmsweise nicht die Besucher, sondern die Instandsetzung der Technik über wie unter Tage im Mittelpunkt der Arbeit. Ab Dienstag, 2. Februar 2016, sind Besucher dann wieder täglich außer montags von 9 bis 17 Uhr im Bergbaumuseum und im Besucherbergwerk willkommen.

Weiterlesen ...

Ehemaliger Museumsleiter des Sauerländer Besucherbergwerks verstorben

Völlig unerwartet verstarb im November der zweite Museumsleiter des Sauerländer Besucherbergwerks in Ramsbeck. Karl-Stefan Felix leitete das überregional bedeutende Bergbaumuseum mit Besucherbergwerk von 1985 bis 1994.

Weiterlesen ...

Barbaramesse unter Tage

Wie jedes Jahr findet am 04.Dezember 2015 ein Gottesdienst unter Tage zu Ehren der Heiligen Barbara statt. Daher ändern sich an diesem Tage die Öffnungszeiten des Sauerländer Besucherbergwerkes wie folgt: Letzte Einfahrt für Museumsbesucher um 13:30 Uhr. Das Museum schließt entsprechend um 15 Uhr. Einfahrt für Besucher der Barbara-Messe um 15 Uhr. Beginn des Gottesdienstes um 16 Uhr.

 

Weiterlesen ...

Seite 6 von 9