Die Sonderausstellung „Uferläufer. 9 Fotografen auf dem RuhrtalRadweg“ zeigt das Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck bis zum 5. Februar 2017. Die Fotografie-Kunst-Ausstellung zeigt die Werke von neun jungen Nachwuchsfotografen der Ruhrakademie Schwerte.

Die Künstler haben sich mit dem RuhrtalRadweg auf ganz eigene Art und Weise auseinandergesetzt: Vom Blick aus der Ruhr auf den Radfahrer bis zu 180-Grad-Panoramen, vom abgelegenen und verlassenen Freizeitpark am Wegesrand bis zur Fotostory, vom Campingplatz am Radwanderweg bis zu den Künstlerportraits mit Bergbau-, Radweg- und Ruhr-Motiven.

1207uferlaeuferimmuseum k

Die Sonderausstellung „Uferläufer“ mit bemerkenswerten Fotografien ist bis Februar im Museum zu sehen.

Foto: Bergbaumuseum Ramsbeck (Dr. Sven-Hinrich Siemers)

 

Das Besucherbergwerk liegt an einer Stichroute des RuhrtalRadwegs. Im Kauengebäude erhalten die Fotografien eine neue Dimension, da sie in die Dauerausstellung eingebaut wurden. Dieser bislang einmaligen Auseinandersetzung von Bergbau und Kunst, Fahrrad und Industrie gibt das industriearchäologische Umfeld des hochrangigen Industriebaus des ehemaligen Stararchitekten Werner Issel (1884-1974) eine ganz eigene und einmalige Wirkung.

Die Besichtigung ist gegen Museumseintritt täglich dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr möglich. Vom 24. bis 26. Dezember sowie an Sylvester und Neujahr bleibt das Museum geschlossen.